E-Mail-Support : info@spyzoo.de

Ihre Vorteile bei Spyzoo

Warum Wanzenfinder so wichtig sind

Etliche Firmen haben sich auf die Spionageabwehr spezialisiert. Es ist nicht vom Nachrichtengeheimdienst die Rede, welcher sich nur um die besonders großen Sachen kümmert. Auch kleinere und mittlere Unternehmen können Experten beauftragen, um in ihren Räumen nach verborgenen Wanzen mit sogenannten Wanzenfinder zu suchen zu lassen. Doch mit unseren professionellen Wanzenfinder können Sie dies auch selber tun. 

Natürlich möchten die Opfer nicht, dass geheime Gespräche in die Hände unberechtigter Personen fallen. Deshalb wird vor vertraulichen Gesprächen ein Wanzenfinder eingesetzt. Dieses Gerät kann die Wanzen wie z.B. einen GSM Sender  Räumen und Fahrzeugen nach sehr kurzer Zeit finden. Aber auch eine Spionagekameras bzw. dessen Objektiv lässt sich mittels eine geeigneten Wanzenfinders schneller finden. Je nach Wanzenart wird ein optisches und akustisches Signal bei diesen Gerät angezeigt, dass in der Umgebung eine Wanze angebracht wurde. Nähert man sich mit dem Wanzenfinder der entsprechenden Stelle, so wird das Signal immer stärker. Einige Wanzenfinder sind sogar in der Lage zu erkennen, ob das Handy heimlich abgehört wird. Wanzen sind in der Zwischenzeit so preiswert zu bekommen, sodass auch Privatpersonen gefallen an dieser Technik gefunden haben. Einige Leute möchten sehr gern wissen, über welche Themen die Familie hinter dem eigenen Rücken redet. Für diesen Zweck wird an einer geeigneten Stelle eine Wanze platziert, um heimlich die Gespräche der Verwandten und Freunde belauschen zu können. In unserem Spionage Shop bieten wir Ihnen die perfekte Gegenmaßnahme: den Wanzenfinder.

Allerdings können diese Informationen nicht bei einem Gerichtsprozess verwendet werden. Wer mit derartigen Mitteln bei einer Gerichtsverhandlung Beweise vorlegen will, macht sich sogar selbst strafbar. Die gewonnenen Informationen sind nur für den persönlichen Gebrauch zu verwenden und die meisten Lauscher ziehen mit dem gewonnenen Wissen ihre eigenen Schlüsse. Übrigens ist die Gefahr entdeckt zu werden relativ gering, denn in den wenigsten Familien kommt ein Wanzenfinder zum Einsatz. Einige Unternehmen beschäftigen einen eigenen Sicherheitsdienst, welcher dafür sorgen soll, dass keine geheimen Informationen in unberechtigte Hände gelangen. Dazu gehört auch eine ständige Kontrolle der angestellten Mitarbeiter, denn nichts währe gefährlicher, als ein Maulwurf in den eigenen Reihen. Bei einer wichtigen Konferenz verbleibt nach der Kontrolle eines Raumes mindestens ein Wanzenfinder eingeschaltet vor Ort.

In der Vergangenheit wurde bei verschiedenen Firmen versucht, nach der Überprüfung mit einem Wanzenfinder eine Wanze zu platzieren. Dazu wurde das Abhörgerät über Lüftungs- oder Versorgungsschächte an einem günstigen Platz geschoben. Damit sich derartige Vorkommnisse nicht ereignen können, findet sich in jeder gut ausgerüsteten Detektivausrüstung immer ein Wanzenfinder. Das Gerät schlägt sofort Alarm, wenn in der Nähe eine Wanze aktiviert wird. Außerdem wird auf diesem Weg verhindert, dass ein Mitarbeiter aus den eigenen Reihen eine Wanze mitbringt. Dort wo es wichtige Informationen oder Unterlagen gibt, werden immer Menschen unterwegs sein, welche an diese interessanten Inhalte herankommen möchten. Auf der anderen Seite sorgt ein Sicherheitsapparat dafür, dass es den gegnerischen Spionen möglichst schwer gemacht wird, um an brisante Informationen gelangen zu können. Dieses Katz und Maus Spiel wird auch in den kommenden Jahren seine Dramatik nicht verlieren.